Joachim Kößler MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.joachim-koessler.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
20.12.2017, 07:12 Uhr
CDU Stadtverband Kraichtal besucht MdL Joachim Kößler (CDU) und blickt hinter die Kulissen der Landespolitik

Auf Einladung des Brettener Landtagsabgeordneten Joachim Kößler (CDU) besuchte eine Gruppe des CDU Stadtverbands Kraichtal um den Vorsitzenden des CDU-Verbandes Kraichtal Mitte/Ost, Marco Stoll, den Landtag von Baden-Württemberg in Stuttgart. Zu Beginn führte der Besucherdienst des Landtags die interessierten Besucher in die Arbeit des Parlaments und seiner Abgeordneten ein. Danach konnte die Kraichtaler Gruppe eine Plenardebatte zum Landeshaushalt live auf der Besuchertribüne verfolgen.

Anschließend begrüßte Joachim Kößler MdL die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Abgeordnetengespräch persönlich und informierte über seinen Arbeitsalltag im Landtag, seine Tätigkeit als europapolitischer Sprecher der CDU-Fraktion und seine Rolle im Finanzausschuss.

Dabei berichtete von den aktuellen Beratungen zum Doppelhaushalt 2018/19: „Ein großes Thema sind Investitionen in den Bereichen Innere Sicherheit, Bildung und Digitalisierung. In den kommenden zwei Jahren werden wir 400 neue Polizistenstellen schaffen, 1.400 neue Lehrer einstellen, eine Breitbandinitiative starten sowie 265 Millionen Euro für innovative Digitalisierungsvorhaben ausgeben. Gerade die Digitalisierung wird zukünftig die ganze Gesellschaft verändern von den Unternehmen über die Bereiche Bildung und Verwaltung bis hin zum Alltagsleben. Und auch die Kommunen kommen in unserem Doppelhaushalt nicht zu kurz. Über den kommunalen Sanierungsfonds werden an der guten derzeitigen Steuerentwicklung teilhaben. Zudem erhalten sie für die zusätzliche Sanierung von Schulen und Brücken in den Jahren 2018/19 zusätzlich 380 Millionen Euro.“

Im Rahmen des Abgeordnetengesprächs nutzen die Gäste aus Kraichtal die Gelegenheit, Joachim Kößler MdL Fragen zu stellen und mit ihm offen zu diskutieren. Kößler bedankte sich für das Interesse und die guten Gespräche und lud die Gruppe ein, sich bei politischen Anliegen oder Fragen an ihn persönlich zu wenden.