Gondelsheim

Gondelsheim liegt im westlichen Kraichgauer Hügelland zwischen Bruchsal und Bretten und hat ca. 3400 Einwohner.
 

Zur Gemeinde Gondelsheim gehören auch die Höfe Bonartshäuser Hof (Althof) und Erdbeerhof (Neuhof) sowie die landwirtschaftliche Aussiedlung Dossental. Gondelsheim wurde erstmals 1257 als Gundolfesheim urkundlich erwähnt.
 

Gondelsheim unterhält seit 1979 partnerschaftliche Beziehungen zu Droue, einer Gemeinde mit etwa 1300 Einwohnern im Department Loir-et-Cher in Frankreich gelegen, rund 150 km vor den Toren von Paris, in unmittelbarer Nähe der Schlösser der Loire und der berühmten Kathedrale von Chartres.
 

Bürgermeister ist seit 1998 Markus Rupp.

Gondelsheim, südliche Ansicht (Copyright: Gemeinde Gondelsheim)

Copyright: Gemeinde Gondelsheim