Joachim Kößler MdL
Besuchen Sie uns auf http://www.joachim-koessler.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
21.03.2018, 14:02 Uhr
Verkehrsinfrastruktur im Kraichgau wird verbessert
Joachim Kößler zur Umsetzung des Bundesverkehrswegeplans

„Ich freue mich, dass sich der Einsatz für mehr Planungsmittel und eine Stärkung der Straßenbauverwaltung nun auch im konkreten Handeln niederschlägt“, sagte der CDU-Landtagsabgeordnete Joachim Kößler mit Blick auf die Umsetzung der Straßenbauprojekte des Bundesverkehrswegeplanes 2030.

„Neben der bereits in Planung befindlichen Ortsumfahrung Jöhlingen ist jetzt auch die Südwesttangente Bretten (B 292) sowie die Ortsumfahrung Bruchsal – Ost (B 35) mit dem Vermerk "Planungsbeginn bis 2025" ausgewiesen. Diese Maßnahmen sind für unsere Region bitter nötig", so Kößler.

Denn klar sei, nach den Maßnahmen, die bereits in Bau oder Planung sind, komme es nun darauf an, auch die weiteren Maßnahmen im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans zielgerichtet abzuarbeiten.

„2017 hat Baden-Württemberg zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder alle uns zustehenden Bundesmittel für den Straßenbau abrufen können und sogar von anderen Bundesländern nicht genutzte Mittel in Höhe von 55 Mio. € für Sanierung und Neubau nutzen können“, bestätigte der Landtagsabgeordnete Joachim Kößler die positive Entwicklung in Sachen Straßenbau.

„Seit 2016 hat die grün-schwarze Landesregierung zudem auch Mittel und Personal für die Planungen deutlich angehoben, so dass wir diese zusätzlichen Bundesmittel auch hier tatsächlich nutzen“, so Kößler weiter.