Neuigkeiten

Neuigkeiten
19.03.2018, 12:04 Uhr
Land fördert wasserwirtschaftliche Maßnahme in Bretten-Gölshausen
Joachim Kößler MdL zum Hochwasserschutz

Auch in diesem Jahr unterstützt das Land Baden-Württemberg wichtige Vorhaben der Kommunen aus den wasserwirtschaftlichen Förderprogrammen. „Kommunale Maßnahmen aus den Bereichen Hochwasserschutz, Gewässerökologie, Altlastensanierung, Abwasserbeseitigung und Wasserversorgung werden vom Land mitfinanziert“, teilte der Landtagsabgeordnete Joachim Kößler (CDU) mit.

Im Rahmen des Förderprogramms profitiert im Wahlkreis die Stadt Bretten. Für den Stadtteil Gölshausen erhält die Stadt Bretten 93.000 Euro für die Hochwasserschutzkonzeption Saalbach (Bauabschnitt Gölshauser Dorfbach).

Bereits zu Beginn des Jahres hatte das Potsdam-Institut für Klimaforschung einen besseren Hochwasserschutz, besonders in Baden-Württemberg gefordert.

„Auch im Landkreis Karlsruhe ist der Handlungsbedarf – nicht erst seit den Ereignissen im Zuge des Starkregens im Frühjahr 2015 entlang des Saalbachs – groß“, sagte Joachim Kößler.

Umso mehr freue er sich, dass durch die Infrastrukturförderung beim Hochwasserschutz nun diese Unterstützung erfolgt“, freute sich Joachim Kößler über die Förderung durch die Landesregierung.

Joachim Kößler hatte sich in Sachen Hochwasserschutz gemeinsam mit seinen Abgeordneten Kollegen Christine Neumann-Martin und Uli Hockenberger zu Beginn des Jahres auch mit einer parlamentarischen Initiative an die Landesregierung gewandt und die laufenden und noch kommenden Projekte im Landkreis Karlsruhe abgefragt.
Feedback