Archiv

Archiv
19.12.2013, 16:04 Uhr
Der DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V. zu Besuch im Landtag
bei den Landtagsabgeordneten Joachim Kößler und Heribert Rech
Der Besuch des DRK-Kreisverbands fand gleichzeitig mit der Einsetzung des 2. Untersuchungsausschusses zum Polizeieinsatz im Stuttgarter Schlossgarten statt. Für den DRK-Kreisverband eine gute Gelegenheit die Aufregung und das geschäftige Treiben im Landtag und dem Abgeordnetenhaus einmal live mitzuerleben. Als Mitglied des Untersuchungsausschusses musste Herr Kößler sowohl im Plenum anwesend sein, als auch die ersten Termine für die Arbeit des Ausschusses koordinieren und Akten sichten. Vereinbarte Termine mussten buchstäblich über Nacht gekürzt, getauscht, verschoben oder gestrichen werden. 

Herr Kößler dankt dem DRK-Kreisverband ganz herzlich für sein Verständnis dafür, dass das Abgeordnetengespräch mit ihm etwas kürzer ausfiel. Stattdessen blieb Zeit für ein ausgiebiges, gemeinsame Essen und einen tollen Panoramablick über die Stuttgarter Innenstadt.